Print Facebook Twitter Google+ Email

Gelegen im Herzen der Stadt, in einem Gebäude aus dem siebzehnten Jahrhundert, in unmittelbarer Nähe der Piazza Grande und der Universitätsfakultäten.
Das Kollegium ist die älteste Aktivität der Stiftung, entstanden Anfang des siebzehnten Jahrhunderts als Collegium Nobilium.
Das Kollegium ist heute den Studenten und Studentinnen der Universität Modena und Reggio Emilia vorbehalten.
Im Jahr 2001 wurde es Teil der ständigen Konferenz der durch das Bildungsministerium MUR rechtmäßig anerkannten Universitätskollegien.
Das Kollegium bietet Unterkunft im Einzelzimmer mit Telefon, Wäschereiservice, eigenes Selbstbedienungsrestaurant, Studiensäle, Informatiklabor und Freizeiträume. Jeder Student unterstützt die Stiftung mit einem Jahresbeitrag, der ungefähr der halben Kostenlast der Institution entspricht. Das Kollegium hat beschlossen, für das Schuljahr 2016/2017 insgesamt 5 Studienplätze für aus Mitteln für die Internationale Mobilität geförderten Stipendiaten nicht italienischer Nationalität für die Zeit vom 19/09/2016 bis 31/01/2017 zur Verfügung zustellen

Der Monatsbeitrag beträgt € 750,00 und umfasst

Unterbringung im Einzelzimmer (€470,00)
Mit der Zulassung hat der Student das Recht auf Unterbringung im Einzelzimmer, ausgestattet mit Telefon und persönlicher Nummer für externe Anrufe.

Restaurantservice (€215,00)
Das Restaurant bietet täglich, ausgenommen Sonn- und Feuertage sowie Ferienzeiten Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Dabei besteht die Möglichkeit, aus zahlreichen Angeboten auszuwählen.

Wäschereiservice (€65,00)
Der Wäschereiservice sieht den wöchentlichen Wechsel der im Zimmer benutzten Bettwäsche sowie das Waschen und Bügeln der persönlichen Wäsche des Studenten vor.

Studiensäle und Freizeiträume
Die Studenten können die für sie exklusiv reservierten Studiensäle, Computerräume und Freizeiträume nutzen, einschließlich: zwei TV-Räume, jeweils mit Videorecorder, Fitnessraum und andere Gelegenheiten für Dialog und Geselligkeit.

Bibliothek
Die Studenten können darüber hinaus den privilegierten Zugang zu den Diensten der Stiftungsbibliothek nutzen, die in Humanistik und Sozialwissenschaften spezialisiert und ausgestattet ist mit Online-Katalogen, Zeitschriftensälen mit nationalen und internationalen Titeln und Internet-Points.

Teilnahmevoraussetzungen und Auswahlkriterien
Teilnahmeberechtigt sind Studenten, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

* eine von der italienischen verschiedene Staatsangehörigkeit
* Zuteilung eines Stipendiums für internationale Mobilität durch eine Universität oder eine Regierungs- oder EU-Institution
* keine Krankheiten, die das Leben in der Gemeinschaft unmöglich machen
* keine strafrechtlichen Verurteilungen oder Verfahren.

Der Zulassungsantrag muss auf dem entsprechend vorgesehenen, auf Anfrage oder per Internet erhältlichen Formular beim Direktor des Kollegiums eingehen.

Die Auswahl der Studenten erfolgt nach Terminvereinbarung in den Räumen der Stiftung Collegio San Carlo (Via San Carlo 5, Modena) und besteht in einem Gespräch, in dem der kulturelle Hintergrund und die persönliche Reife des Studenten geprüft werden.

Zu Informationen:
Lorenzo Ferrante
ferrantel@fondazionesancarlo.it
Tel. 059/421225
 
 
Sekretariat des Kollegiums
collegio@fondazionesancarlo.it




Realizzazioni siti web Intertech Italia